Nosral Flow aus Gotha feiert im Kunsthaus Erfurt eine Premiere: zum ersten Mal steht er zusammen mit seinen mysteriösen Clowns auf der Bühne.
Doch vor Publikum zu spielen ist nicht ungewöhnlich für den mittlerweile zum Musik- und Medienstudium nach Weimar gezogenen Christoph Höfferl. Bisherige Live-Erfahrungen sammelte er u.a. mit "The Zonnhaider's Club" seiner Indietronic-Sadcore-Heimcombo, in der er, zuständig für den Beat und die elektronischen Effekte, die Computertasten und Regler, aber auch den Feinschliff für die finale Produktion fest im Griff hat.
Mit seinen zahlreichen musikalischen Projekten, fortgesetzt unter den Pseudonymen "bogdan" und "msp.hoever", ist er dabei, sich als umtriebiger Akteur in der deutschen Homerecording-Szene zu etablieren.



Nosral Flow & his Clowns present the emotional sucking circus
Vita

1981 geboren in Gotha
lebt und arbeitet in Weimar

Ausbildung

seit 2007 Studium der Mediengestaltung an der Bauhaus-Universität Weimar mit Schwerpunkt Klanggestaltung, Installation

2005 - 2007 Ausbildung zum Heilerziehungspfleger / Klangtherapeut in Stuttgart

Discografie

2008 "Adrian Lüthi" (unreleased)

"Galao EP" mit Zonnhaiders CLub (Discorporate Records)

2007 "The Forthcoming Spring" mit Zonnhaiders Club (Discorporate Records)

2006 "5 Jahre Terror..." Nosral Flow vs. Bogdan (Eigenproduktion)

2005 "50% RGB" mit msp.hoever (Eigenproduktion)

2003 "Die letzten Toene aus..." als hoever (Eigenproduktion)

2002 "Independent Shit" als hoever (Eigenproduktion)



Links

Nosral Flow